13 Mann des JgB NÖ-KOPAL haben bei unserem Partnerverband JgB12 den Kurs “Anwendung unmittelbarer Zwangsgewalt” absolviert. Das JgB verfügt somit über Soldaten die nicht nur das Können sondern auch die Berechtigung haben, Schließmittel anzuwenden und den Pfefferspray einzusetzen. Dies ist in einem sicherheitspolizeilichen Assistentzeinsatz ein wichtiger Faktor.

4 Soldaten unseres Bataillon werden in den nächsten zwei Wochen auch den militärischen Nahkampfinstruktor absolvieren. Damit können wir bei der nächsten Bwü die Ausbildung in diese Richtung selbst durchführen.

 

image1

Ausbildung läuft!

Schreibe einen Kommentar

Senden