»Aufstellung 1813
»1813-1847
»Italien 1848
»ST. LUCIA 1848
»VICENZA 1848
»Feldzug 1849
»Feldzug 1859
»Feldzug 1866
»Feldzug 1878
»VIGO DI FASSA 1912-1914
»WK 1 Ost
»WK 1 Italien 1918
»Ende 1918
»Ergänzungsbereiche
»Garnisonen
»Kommandanten
»Persönliches
»Feldpostkarten
»Kappenabzeichen

Der Rückzug und das Ende 1918

Nach dem Kriegsende führte BUSSCHE-IPPENBURG das Jägerbataillon Kopal Nr. 10 von der PIAVE-Front quer durch Österreich bis nach ST. PÖLTEN zurück, wo er das militärische Kommando übernahm und das Bataillon demobilisiert wurde.

 

Go to Top of Page    www.kopaljaeger.at - Impressum © 2006 - 2017    Go to Top of Page