kommt nicht nur eine Europa- oder Weltmeisterschaft im Fußball, sondern auch eine Beorderte Waffenübung (BWÜ) des Jägerbataillons Niederösterreich – Kopal. So ist auch eine zehntägige BWÜ im September 2018 in Allentsteig geplant. Jede dieser BWÜs verlangt eine mehrmonatige Vorlaufperiode.

Derzeit läuft eine dreitägige Vorbereitende Waffenübung (VWÜ), eine Präsenzphase, in der der Bataillonskader Absprachen und Erkundungen vor Ort tätigen kann. Den Löwenanteil dieser VWÜ machen interessante Unterrichte zum Thema Schutz aus. Die vermittelten Informationen werden dazu beitragen, dass die BWÜ im Spätsommer zum Erfolg wird. Auch der Militärkommandant Niederösterreichs, Brigadier Mag. Martin Jawurek, nutzte die Anwesenheit der Soldaten, um sie über organisatorische Neuigkeiten beim österreichischen Bundesheer zu informieren.

 

Alle geraden Jahre wieder …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Senden