Aktuell werden Foto-Shootings für eine neue Werbekampagne des Bundesheeres am Truppenübungsplatz in Allentsteig geschossen. Auf https://www.jgbnoe.at/ wurde darüber bereits berichtet.

Im Mittelpunkt der Kampagne stehen Soldaten des Miliz-Jägerbataillons NÖ ‒ Kopal. Am 18. September entstanden weitere aufwändige Aufnahmen. So viel sei bereits verraten: Es wird die hervorragende Zusammenarbeit der zivilen Rettung und des Bundesheeres bildlich herausgearbeitet. Auch beim zweiten Shooting-Tag wurden die „Miliz-Models“ fachgerecht geschminkt, damit nicht etwa Glanzlichter die fertigen Profi-Aufnahmen stören.

Unsere Soldaten: stets bereit, auch für Rettungseinsätze
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Senden